Lisa Becker

Lisa Becker

Ortsratsmitglied und Bürgermeister­kandidatin Lisa Becker sieht in geplanter Bürgerliste größten Erfolg

Am 14.02.2019 soll in Wol­fers­heim eine soge­nann­te Bür­ger­lis­te auf­ge­stellt wer­den, d.h. die Wol­fers­hei­mer Wahl­be­rech­tig­ten ent­schei­den in einer Wahl­ver­samm­lung selbst dar­über, wer Teil der kom­men­den Orts­rats­lis­te für die Kom­mu­nal­wah­len wer­den soll. Das bedeu­tet auch, dass die ein­zel­nen Par­tei­en kei­ne Lis­ten mehr auf­stel­len wer­den.

Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­tin und Wol­fers­hei­mer Orts­rats­mit­glied Lisa Becker freut dies beson­ders:

Sowohl ich, als auch mei­ne Koali­ti­ons­part­ner im Orts­rat hat­ten bereits bei der ver­gan­ge­nen Kan­di­da­tur das Ziel, eine ech­te Zusam­men­ar­beit im Orts­rat zu errei­chen. Nun, fast fünf Jah­re spä­ter, haben wir die­ses Ziel erreicht: Alle im Orts­rat befind­li­chen Par­tei­en wol­len gemein­sam eine Bür­ger­lis­te auf­stel­len und kei­ne Par­tei­lis­ten mehr. Für mich per­sön­lich ist dies der größ­te Erfolg der ver­gan­ge­nen Jah­re. Denn es gilt: nur gemein­sam sind wir stark! Sich in einem klei­nen Ort wie Wol­fers­heim in par­tei­po­li­ti­sche Grä­ben­kämp­fe zu bege­ben, bringt kei­nen wei­ter. Ich glau­be, dass sol­che Bür­ger­lis­ten in vie­len – gera­de klei­ne­ren Orten – die Zukunft sein wer­den.”

Breite Unterstützung für Matthias Seel als Ortsvorsteher

Erfreu­lich ist es außer­dem, dass alle Frak­tio­nen eine wei­te­re Kan­di­da­tur von Mat­thi­as Seel unter­stüt­zen. Er hat in der ver­gan­ge­nen Legis­la­tur eine her­vor­ra­gen­de Arbeit geleis­tet, war stets Ansprech­part­ner für alle Belan­ge und packt an, wenn man ihn braucht.“, hob Lisa Becker abschlie­ßend her­vor.

Verwandte Artikel