Mein Grünes Konzept für Blieskastel

Bildung und Betreuung

  • Prio­rität für Inves­ti­tionen in Gebäude und Aus­stat­tung von KITAs und Grundschulen
  • Ausbau der FGTS sowie der Nachmittagsbetreuung
  • Stand­orte der wei­ter­füh­renden Schulen in Blies­kastel sichern

Haushalt und Finanzen

  • Haus­halts­po­litik nicht auf Kosten zukünf­tiger Genera­tionen: Schulden redu­zieren, nach­haltig in die Zukunft investieren
  • Sparen durch Opti­mieren der Verwaltung
  • Zusam­men­ar­beit mit Nach­bar­ge­meinden ausbauen

Gesellschaft und Kultur

  • Finan­zi­elle wie per­so­nelle För­de­rung der Ver­eine, des Ehren­amts und der Kultur
  • Jugend­li­chen Gehör ver­schaffen und kul­tu­relle Ange­bote für Jugend­liche unterstützen
  • Eine Heimat für alle – Belange älterer und jün­gerer Men­schen ernst nehmen

Kommunikation und Bürgerbeteiligung

  • Bes­sere Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kultur als Schlüssel zu einer erfolg­rei­chen Verwaltungsführung
  • Trans­pa­rentes und nach­voll­zieh­bares Handeln
  • Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment muss als will­kommen gesehen und ent­spre­chend unter­stützt werden

Mobilität und Verkehr

  • Stär­kung des Öffent­li­chen Personennahverkehrs
  • Lärm­ak­ti­ons­pla­nung wei­ter­ent­wi­ckeln – Orts­durch­fahrt­straßen beru­higen und entlasten
  • Rad­wege und nach­hal­tige Ver­kehrs­kon­zepte fördern

Sauberkeit und Ordnung

  • Kom­mu­naler Ord­nungs­dienst im gesamten Stadtgebiet
  • Polizei muss auch in der Nacht schnell vor Ort sein
  • Ille­gale Müll­ent­sor­gung kon­se­quent ahnden

Tourismus und Biosphäre

  • Bio­sphäre Bliesgau“ besser ver­markten – regio­nale Wert­schöp­fung steigern
  • Bau des Bio­sphä­ren­hauses als Chance für Biosphäre
  • Tou­rismus stärken und ausbauen

Umwelt- und Klimaschutz

  • Blies­kastel als Vor­reiter in Sachen Nach­hal­tig­keit und Umwelt­schutz etablieren
  • Pes­ti­zid­freie Bio­sphäre“ im Dialog mit unseren Bauern als Ziel umsetzen
  • Ener­gie­wende unter­stützen – Erneu­er­bare Ener­gien ausbauen

Verwaltung und Dienstleistung

  • Bür­ger­nahe und moderne Stadt­ver­wal­tung als qua­li­fi­zierter Dienstleister
  • Digi­ta­li­sie­rung für eine effi­zi­ente Verwaltung
  • Sach­ori­en­tierte Arbeit im Inter­esse aller Bür­ge­rinnen und Bürger

Wirtschaft und Handel

  • Vor­han­dene Han­dels­struk­turen schützen und stärken
  • För­de­rung des Stadt­mar­ke­tings, Zusam­men­ar­beit zwi­schen Stadt und Gewer­be­trei­benden Hand in Hand
  • Aktive Unter­stüt­zung bei der Suche nach geeig­neten Gewerbeflächen