Lisa Becker

Lisa Becker

Grüne Stadtratsfraktion zur Bestellung von Brigitte Adamek-Rinderle zur Beauftragten für Kultur, Biosphäre und Tourismus

 

Um best­mög­li­che Ergeb­nis­se zu erzie­len, braucht es Fach­wis­sen, Erfah­rung und gute Team­ar­beit. Nur wer bereit ist, Din­ge gemein­sam zu anzu­ge­hen, kann Gro­ßes ent­ste­hen las­sen. Die­ser Leit­ge­dan­ke zieht sich durch unse­re neue Koope­ra­ti­on mit der SPD und ist bereits auf allen Ebe­nen spür­bar.

Daher begrü­ße ich es sehr, dass Bri­git­te Ada­mek-Rin­der­le künf­tig als Beauf­trag­te für Kul­tur, Bio­sphä­re und Tou­ris­mus ihr Fach­wis­sen und ihre Exper­ti­se in mei­nem Geschäfts­be­reich ein­bringt. Sie alle wis­sen um ihre Erfah­rung, die sie in 20 Jah­ren Rats­ar­beit gesam­melt hat, und um ihre her­vor­ra­gen­de Qua­li­fi­ka­ti­on im Bereich Kul­tur, die sind in Illin­gen als lang­jäh­ri­ge Kul­tur­amts­lei­te­rin und als hie­si­ge Bei­geord­ne­te für Kul­tur erlangt hat.

Mit dem Bau des Bio­sphä­ren­hau­ses steht uns in den nächs­ten Jah­ren eine gro­ße Her­aus­for­de­rung im Bereich der Kul­tur­ar­beit bevor, für die ich mir kei­ne geeig­ne­te­re Per­son als Bri­git­te Ada­mek- Rin­der­le vor­stel­len kann. Zusam­men und mit viel Frau­en­power wer­den wir die­se Her­aus­for­de­rung ange­hen und Blies­kas­tel im Her­zen der Bio­sphä­re kul­tu­rell fort­ent­wi­ckeln.

Dan­ke für Ihre Auf­merk­sam­keit.

Redebeitrag Lisa Becker

Verwandte Artikel