Webenheim

Ortsrat Webenheim

 Grüne Konzepte für WEBENHEIM

Grundsätzlich steht das Miteinander auch parteiübergreifend im Mittelpunkt. Wir wollen Generationsübergreifend und demokratisch für das dörfliche Leben und die Erhaltung unserer Kultur und Landschaft eintreten.

Folgende Themenschwerpunkte wollen wir im Ortsrat anregen und tatkräftig unterstützen:

Mehr Bürgerbeteiligung:

Schnellschüsse und Alleingänge sind in einer dörflichen Gemeinschaft fehl am Platz, das Miteinander sollte uns leiten, unterschiedliche Meinungen sind zu respektieren und demokratische Entscheidungen zu treffen.

„Roter Platz“ hin zum Grünen Platz

  • Umgestaltung zum Dorfmittelpunkt unter Beteiligung aller Bürger (Ideenwettbewerb)
  • Treffpunkt für Jung und Alt auch geordnete Parkplätze sowie das Highlight Feuerwehrfest sind Eckpunkte des Gestaltungsziels

Dorfgemeinschaftshaus:

  • Das Dorfgemeinschaftshaus muss mit Leben erfüllt werden.
  • Behindertengerechter Eingang: Dieser könnte auch mobil gestaltet sein; beistellen bei Veranstaltungen ohne großen Aufwand.
  • Jugendtreff, Mehrgenerationentreff

Kulturelle Veranstaltungen:

  • Liederabende, Lesungen, Vorträge auch in Zusammenarbeit mit dem Kulturstammtisch Blieskastel e.V.
  • Viermal jährlich Kleiderbasar, Tausch- und Schenkungsbörse
  • Marktplatz für regionale Produkte und Erzeugnisse
  • Ordentliche und energieeffiziente Beleuchtung der Schulbushaltestelle in der dunklen Jahreszeit

Landschaft:

  • Wiederherstellung und Förderung von und der Ackerraine als Lebensraum für Pflanzen und Tiere
  • Wiederherstellung der durch Umpflügen annektierten Feldwege
  • Bepflanzung der Ackerrandstreifen
  • Förderung der Streuobstwiesen
  • Kennzeichnung von öffentlichen Obstbäumen (Partnerschaften)
  • Ideen und Mitarbeit auch durch die Landwirte
  • Bestimmung eines „Feldschützes“ bzw. Landschafts- und Naturbeauftragten

Erschließung eines Wanderweges rund um Webenheim auf alten und neuen Pfaden:

  • Wiederbelebung alter Pfade und Wege
  • Ausschilderung des Rundwanderweges
  • Hierzu sind einige Streckenabschnitte wieder begehbar zu machen und wiederherzustellen. Gerade diese Abschnitte zeigen die Schönheit und die Vielfalt unserer Natur und Kulturlandschaft.
  • Möglicher Verlauf: Grüner Platz (ehemals „Roter Platz“) vorbei am „Cubanita“ und über den Stadtpfad zur Reithalle durch die Wiesen zum Panzergraben und über den alten Pfad hoch zum Kaiserpfad bis hoch zum Fernsehturm durch das Wäldchen in der Humst. Weiter über den Kreuzberg zum Schneiderlehn hinein ins Klämchen, am „Dotter“ vorbei und über den Sportplatz zurück zum Startpunkt.

Örtliche Vereine sind zu unterstützen:

Sportplatz/Sportheim:

  • Nutzung für alle Webenheimer Bürgerinnen und Bürger
  • Treffpunkt für alle Generationen: Jugendtreff, Bouleplatz, Spielplatz, Grillplatz, Bolzplatz, u.s.w.
  • Renovierung des Sportheims (offen, hell & freundlich)
  • Finanzierung durch innovative Energiekonzepte, Eigenleistung, Sponsoren und Stadt

Turnhalle:

  • Sanierung und neue Gestaltung der Umgebung und des Hofes

Verkehrsberuhigung:
Wattweilerstraße, Straße-des-13.-Januars, Raiffeisenstraße, Freiheit für den Amselweg.

  • Ausschilderung „Zone 30“ reicht nicht mehr aus: Blumen und Bauminseln, optische Reize bis hin zum Rückbau von Bürgersteigen, um die Straßen für jeden Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt zu gestalten.
  • Das Befahren der Feldwege zum Abkürzen, z.B. nach Wattweiler, verstärkt kontrollieren und unterbinden.
  • Abkürzung zum Industriegebiet ist zur Entlastung der Straße-des-13.-Januars ist zu kontrollieren bzw. mittels Einschränkungen und Inseln unattraktiv zu machen.

Jugend – Stark für die Zukunft:

  • Rundfahrten/Führungen in Gruppen durch die einzelnen Betriebe.

Hier sollten wir den ortsansässigen Jugendlichen zeigen welche Möglichkeiten es in ihrer unmittelbaren Nähe gibt. Ob Industrie, Handel, Dienstleister und Handwerk alles ist vor Ort und bietet beste Voraussetzungen für eine berufliche Zukunft.

Auf ihre Unterstützung, Anregungen und lebhaften Diskussionen freuen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Webenheim

Udo Schmidt, Luca Jennerwein, Jonas Schmidt, Kathrin Schmidt und Stefan Müller

Print Friendly, PDF & Email