Bürgerbeteiligung

Lust auf Beteiligung?

generation

 

Lust auf Mitmachen?

Ohne eine aktive Gesellschaft, ohne engagierte Blieskastelerinnen und Blieskasteler, ohne Initiativen vor Ort und ohne die ehrenamtlich Tätigen der zahlreichen Vereine wäre Blieskastel nicht das, was es heute ist. Eine Vielzahl von Projekten und Initiativen in den Bereichen Umwelt, Soziales, Kultur und vielen mehr wäre ohne Engagement der Menschen hier vor Ort nicht möglich.

Wir GRÜNEN sind selbst aus Bürgerinitiativen entstanden. Wir haben mit vielen dieser Initiativen vertrauensvoll zusammengearbeitet und gemeinsam vieles erreicht. Wir werden die Interessen der Bürgerinnen und Bürger immer ernst nehmen und auf Augenhöhe das Gespräch mit den Bürgerinitiativen suchen.
Das seit gut einem Jahr existierende überparteiliche Bürgerforum Blieskastel ist ein gutes Beispiel: Es gibt Anregungen oder wird selbst aktiv. Allerdings benötigt es für seine Anliegen Ansprechpartner in der Verwaltung. Bürgerschaftliches Engagement muss als willkommenes Engagement gesehen und entsprechend unterstützt werden. Denn in Zeiten klammer kommunaler Kassen können viele Dinge in Zukunft gar nicht mehr von der Verwaltung geleistet werden. Das bedeutet, dass sich Stadtverwaltung und Stadtrat für Bürgerengagement weiter öffnen müssen.

Für eine konstruktive Beteiligung der Bürger soll das Handeln der Stadtverwaltung möglichst transparent und nachvollziehbar für alle sein. Uns GRÜNEN ist dabei wichtig, alle Menschen im Beteiligungsprozess mitzunehmen, insbesondere auch Menschen mit Behinderung, Migrationshintergrund, junge und alte Menschen, aus bildungsfernen und bildungsnahen Schichten. Wir GRÜNE möchten die Möglichkeiten, sich Gehör zu verschaffen, ausbauen. Von Fahrradwegen und Bolzplätzen bis hin zur Gestaltung öffentlicher Plätze oder ganzer Areale sollten sich die Bürgerinnen und Bürger nach unserer Auffassung frühzeitig in die Planungen einbringen können. Das geplante und auch von uns GRÜNEN mit beschlossene Gemeindeentwicklungskonzept gibt dazu die Gelegenheit.

Beteiligung setzt Wissen voraus, daher fordern wir GRÜNE darüber hinaus auch, dass die Informationen und Sitzungsunterlagen der öffentlichen Teile der Ortsrat-, Stadtrats- und Ausschusssitzungen für alle Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite der Stadt Blieskastel öffentlich einsehbar sind. Dies führt zu mehr Transparenz von politischen Entscheidungen und zu einer geringeren Distanz zwischen der Bürgerschaft und ihren gewählten Vertreterinnen und Vertretern.

>> DEMOGRAPHIE

Bild StckXchng

Print Friendly, PDF & Email