Die grünen Kandidatinnen und Kandidaten der Gebietsliste für den Blieskasteler Stadtrat

Die grünen Kandidatinnen und Kandidaten der Gebietsliste für den Blieskasteler Stadtrat

Blieskasteler Grüne nominieren paritätisch die Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat

Lisa Becker als Bürgermeisterkandidatin und Spitzenkandidatin für den Stadtrat einstimmig gewählt

 

Die Blies­kas­te­ler Grü­nen haben ihr Team für den Stadt­rat auf­ge­stellt. Ein­stim­mig wähl­ten die Grü­nen­mit­glie­der Lisa Becker zunächst zur Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­tin und anschlie­ßend zur Spit­zen­kan­di­da­tin für den Blies­kas­te­ler Stadt­rat. Becker gehört seit 2014 sowohl dem Stadt­rat von Blies­kas­tel als auch dem Orts­rat von Wol­fers­heim an und ist von Beruf Rechts­an­wäl­tin mit dem Schwer­punkt Ver­wal­tungs­recht.

Auf Platz 2 folgt Lukas Paltz, der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der Grü­nen im Blies­kas­te­ler Stadt­rat. Der Poli­tik- und Sozi­al­wis­sen­schaft­ler gehört seit 2009 dem Stadt­rat an und stammt aus Blies­kas­tel. Die Bei­geord­ne­te Bri­git­te Ada­mek-Rin­der­le kan­di­diert auf Platz 3. Die Lautz­kir­che­rin sitzt seit 1999 für die Grü­nen im Stadt­rat und ver­tritt die Bür­ger­meis­te­rin als Bei­geord­ne­te für Bür­ger­diens­te seit 10 Jah­ren. Der Weben­hei­mer Udo Schmidt steht auf Platz 4. Der selbst­stän­di­ge Hand­werks­meis­ter sitzt für die Grü­nen seit 2014 im Stadt­rat von Blies­kas­tel sowie im Orts­rat von Weben­heim. Auf Platz 5 folgt Anna Uhl aus Lautz­kir­chen. Sie ist von Beruf Leh­re­rin und sitzt für die Grü­nen seit 2014 im Orts­rat von Blies­kas­tel-Lautz­kir­chen-Alsch­bach.

Die Grü­nen zei­gen sich zuver­sicht­lich gegen­über den bevor­ste­hen­den Wah­len und freu­en sich auf einen span­nen­den sowie hof­fent­lich auch fai­ren Wahl­kampf. Ein beson­de­res Augen­merk wur­de bei der Wahl der Stadt­rats­lis­te auf die abwech­seln­de Ver­tei­lung zwi­schen Frau­en und Män­nern gelegt. „Auf unse­rer Wahl­lis­te kan­die­ren abwech­selnd Frau­en und Män­ner“ zeigt sich Lukas Paltz, der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der Grü­nen im Stadt­rat, sicht­lich stolz und führt wei­ter aus: „Die Gleich­be­rech­ti­gung von Män­nern und Frau­en ist für uns Bünd­nis­grü­ne eine zen­tra­le gesell­schaft­li­che Auf­ga­be.“
Die Blies­kas­te­ler Grü­nen appel­lie­ren des­halb an ihre Mit­be­wer­ber von CDU und SPD sich auch stär­ker die­ser Auf­ga­be zu stel­len. „Wir haben mit der Quo­tie­rung gute Erfah­run­gen gemacht und kön­nen unse­ren demo­kra­ti­schen Mit­be­wer­bern ans Herz legen, sich ähn­li­che Sat­zun­gen zu geben. Nur so kann ver­mie­den wer­den, dass bei CDU und SPD auf den vor­de­ren Lis­ten­plät­zen wei­ter­hin nur Män­ner kan­di­die­ren und Frau­en auf den Lis­ten der Par­tei­en all­ge­mein stark unter­re­prä­sen­tiert sind. Ins­be­son­de­re die Wäh­le­rin­nen sind hier gefor­dert, denn nur wenn sie die Benach­tei­li­gung von Frau­en in der Poli­tik bei ihrer Wahl­ent­schei­dung berück­sich­ti­gen, ist in die­ser Fra­ge eine Ver­än­de­rung zu erwar­ten“, erklärt Lisa Becker, die Bür­ger­meis­ter- und Spit­zen­kan­di­da­tin der Blies­kas­te­ler Bünd­nis­grü­nen.

Auf den weiteren Gebietslistenplätzen kandidieren:
  • Jan Burk­hard (Blies­kas­tel)
  • Lara Ens­slin (Blies­kas­tel)
  • Mar­tin Dau­ber (Blies­kas­tel)
  • Nora Dau­ber (Blies­kas­tel)
  • Jonas Schmidt (Weben­heim)
  • Dia­na Petri (Blies­kas­tel)
  • Chris­to­pher Kragl (Breit­furt)
  • Ange­la Din­ter (Bren­schel­bach)
  • Manu­el Nick­laus (Weck­lin­gen)
  • Maren Hen­rich (Blies­kas­tel)
  • Felix Leroux (Blies­kas­tel)
  • Nadi­ne Des­ka (Weben­heim)
  • Marc-Denis Tous­saint (Blies­kas­tel)
  • Bär­bel Dau­ber (Blies­kas­tel)
  • Peter Schmidt (Weben­heim)
  • Hele­na Dau­ber (Blies­kas­tel)
  • Luca Jen­ner­wein (Weben­heim)
  • Elke Berg (Weben­heim)
  • Yan­nick Pfis­ter (Blies­kas­tel)
  • Fran­zis­ka Bock (Blies­kas­tel)
  • Til­man Wen­zel (Ball­wei­ler)
  • Bar­ba­ra Paltz (Blies­kas­tel)
  • Tobi­as Kle­ver (Blies­kas­tel)

Verwandte Artikel